geschnitzte Seifenblumen


Seifenblumen sind ein handwerkliches und ästhetisches Highlight aus dem Norden Thailands. Die Blumen werden aus handelsüblicher Seife mit unglaublichem Geschick von Hand geschnitzt. Dieser ursprünglich von arbeitslosen thailändischen Bauern erdachte Zeitvertreib ist im Laufe der Zeit zu einer wahren Kunstfertigkeit geworden. Die Seifenblumen werden nach dem Schnitzen von Hand individuell gefärbt, so dass jede Blume ein kleines Meisterwerk für sich darstellt. Erst wenn man an ihnen riecht, glaubt man, dass sie aus Seife sind.

Seife wird verwendet, da sie sich besonders gut mit einem scharfen Messer modellieren lässt und nicht bei höheren Temperaturen, wie sie in Thailand häufig vorkommen, weich wird oder schmilzt, wie z. B. Wachs.

Die kleinen Döschen aus Mangoholz, in denen die Blumen angeboten werden, stehen den Blumen in ihrer Schönheit in nichts nach. Die Dosen werden schwarz lackiert und mit sehr schönen Blumenmotiven handbemalt. Andere werden mit Metallapplikationen verschiedener Motive verziert.



  • Dekorative, runde Gefässe aus Mango Holz, schwarz lackiert und handbemalt oder mit hübschen handgravierten Metall-Verzierungen
  • Werden geliefert in attraktiven Kraftpapier-Geschenkverpackungen.
  • Grösse: 8cm (Durchmesser Mangoholz Kugel).
  • Gewicht: ca. 100 Gramm.
  • Wichtig: Jedes Exemplar, Seifenblume wie auch das Mango-Holzgefäss, sind handgefertigte Unikate und können von den Abbildungen leicht abweichen!
  • Mögliche Anwendungen: Dekorations-Gegenstand, Geschenk-Artikel, Valentinstag, Raumduft, Wellness, Spa, Badezimmer, Tischdekoration, ...